make a site for free

Mund­schutz für den Sport

Gut geschütze Zähne auch beim Sport.

Bei vielen Sportarten wird zum Schutz des Körpers und der Gesundheit ein Sportschutz verwendet. So wird beim Fahrradfahren ein Fahrradhelm und beim Skaten die Knie- und Ellenbogenschoner empfohlen. Bei Sportarten wie Eishockey oder Boxen kann ein Mundschutz die Zähne schützen. Dies ist unabhängig von einer Kieferorthopädischen Behandlung und dient durch elastisches Abfedern der Schlagkraft dem Schutz der Lippen, des Zahnfleisches, der Zähne, der Kieferknochen und der Gelenke. Auch während einer Kieferorthopädischen Behandlung (Tragen von losen und festen Zahnspangen) ist die Anfertigung eines Mundsportschutzes möglich.

Scheu Sportmundschutz

Ein Mundschutz kann Zahnschäden bei Sportunfallen vorbeugen

KFO-Büren
Praxisanschrift

Dr. Benedikt Verneuer
Kieferorthopädische
Fachzahnarztpraxis
Bahnhofstraße 32
33142 Büren


Kontakte

E-Mail: kfo@verneuer.de  
Tel: +49 (0) 2951 93 68 69 0